ASK St. Valentin : Union Edelweiss Linz

OÖ Liga - 1. Runde

ASK St. Valentin - Union Edelweiß Linz

2:0 (1:0)

Es war das zu erwatende schwere Spiel für unsere Elf.

Wie bereits vergangenes Wochenende im Landescup tat sich unsere Mannschaft zu Beginn der Partie sichtlich schwer in das Spiel zu finden. Da war es auch nicht verwunderlich, dass der ASK St. Valentin auch gleich die besseren Möglichkeiten vorfand. Nach gut 20 Minuten wachten unsere Jungs endlich auf und kamen ebenfalls zu Abschlussmöglichkeiten. Leider stand es da bereits durch ein Tor von Daniel Guselbauer bereits 1:0 für die heimischen.

Die besten Chancen für unsere Farben fanden dabei unser Neuzugang Manuel Pichler und Philipp Frühwirth vor. Die Heimmannschaft blieb aufgrund ihres schnellen Umschaltspiels immer gefährlich. Bis zum Pausenpfiff tat sich aber nicht mehr viel und es ging mit einem knappen Rückstand in die Kabinen.

Im zweiten Spielabschnitt waren unsere Blau Weißen dann gleich von Beginn weg voll im Spiel. Das Tempo im Spiel wurde erhöht und sogleich gab es die ersten Chancen. Mangelnde Präzession und ein gut aufgelegter Heimgoali Tobias Jetzinger verhinderten aber einen Torerfolg. In der 60. Spielminute war unsere Truppe dem Ausgleich nahe. Nachdem das Spielgerät nach einem Schuss von Manuel Pichler nur an das Aluminium klopfte, entschärfte Schlussmann Jetzinger den zweiten Versuch Pichlers mit einer Glanzparade und hielt die knappe Führung für seine Kollegen fest. Kurze Zeit später setzte der aufgerückte Thomas Winkler einen Kopfball knapp über das Tor. In der 86. Minute hatte der eingewechselte Filip Breskic den Ausgleich am Fuß. Nach einer sehr guten Aktion setzte er das Leder per Fuß ebenfalls über das Tor. Die heimischen beschränkten sich in dieser Phase auf schnelle Konter. Genau so einer wurde unserer Hintermannschaft zum Verhängnis. Sebastian Gschnaidtner lies sich die Möglichkeit nicht entgehen und stellte in der 91. Minute den 2:0 Endstand her.

Veröffentlicht von Jürgen Hammang - 10.08.2019 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren